Link verschicken   Drucken
 

Diskussionsabend - Wie lebendige Kultur in Ostthüringen gelingt

22.08.2019 um 18:30 Uhr

Die Thüringer Finanzministerin Heike Taubert (SPD, die Staatssekretärin für Kultur und Europa in der Thüringer Staatskanzlei Dr. Babette Winter (SPD) und der 2. Beigeordnete der Stadt Weida Udo Geldner laden ein zur Diskussion über die Fragestellung, ob finanzielle Unterstützung allein reicht, um die Kulturlandschaft in Ostthüringen zu erhalten oder ob es darüber hinaus mehr braucht, z. B. Ehrenamtlich engagierte Menschen. Diskutieren Sie mit, bringen Sie Ihre Erfahrungen, Ihre Ideen ein, geben Sie Hinweise für Verbesserungen. Sie sind herzlich eingeladen! Weitere Informationen finden Sie in der als Anlage beigefügten Einladung.

 

Einladung und Anmeldung für die Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Osterburg Weida - Balkensaal

 

Veranstalter

Thüringer Ministerium für Finanzen - Thüringer Staatskanzlei - Förderverein Freunde der Osterburg Weida e.V.

 
Kalender
 

Nächste Veranstaltungen:

22.08.2019 - 18:30 Uhr
 
23.08.2019 - 18:00 Uhr
 
23.08.2019 - 19:00 Uhr
 
 
 
Unser Verein
 

Die Osterburg zu Weida, einst Stammsitz der Vögte, wurde im 12. Jahrhundert erbaut. Seit 1996 ist die Stadtverwaltung Weida für den Erhalt und die Nutzbarmachung zuständig. Zur Unterstützung der notwendigen und umfassenden Instandsetzungsmaßnahmen wurde im Februar 1997 mit 17 Mitgliedern, bestehend aus Bürgern und Gewerbetreibenden der Stadt Weida, der Förderverein „Freunde der Osterburg“ als gemeinnütziger Verein gegründet. [...]

 
 
Die Osterburg
 

Die Osterburg, das Objekt unserer Arbeit und Bemühungen, ist von allen Richtungen, wenn man nach Weida fährt, gut sichtbar. Sie ist Bestandteil der drei Wahrzeichen von Weida, die da lauten: "Deich ohne Damm, Turm ohne Dach, Kirche ohne Geläute".

Stolz steht Sie seit den 12 Jahrhunderten an ihrem Platz . Doch die Burg braucht Hilfe. Der " Zahn der Zeit " ist nicht spurlos an Ihr vorüber gegangen. Wir als Förderverein "Freunde der Osterburg Weida e.V." versuchen zu helfen . [...]