Link verschicken   Drucken
 

Fotowettbewerb 2019

Impressionen von der Ausstellung im Cafe Sieben
Impressionen von der Ausstellung im Cafe Sieben
Impressionen von der Ausstellung im Cafe Sieben

Die im Rahmen des Fotowettbewerbes 2019 eingereichten Arbeiten werden noch bis zum 24.11.2019 im Cafe Sieben in Weida zu sehen sein. Anschließend gehen die Arbeiten auf die Reise nach Calw und werden dort ab 30.11.2019 im Foyer des Rathauses bis zum 20.12.2019 präsentiert. Wir freuen uns sehr, dass wir die Möglichkeit erhalten, die Arbeiten in unserer Partnerstadt im Schwarzwald ausstellen zu können! Wir verstehen dies als eine große Wertschätzung gegenüber den Kindern und Jugendlichen, welche die Arbeiten eingereicht haben. Wir hoffen, mit der Ausstellung in Calw einen kleinen Beitrag zu leisten, für unsere schöne Osterburg zu werben und zu zeigen, was mit bürgerschaftlichem Engagement alles möglich ist.

 

Geplant ist, die Arbeiten nach ihrer Rückkehr in der Weidaer Filiale der Sparkasse Gera-Greiz im Januar / Februar 2020 der Öffentlichkeit zu zeigen. Im März 2020 wird die Ausstellung erneut auf die Reise gehen, dann nach Neu Isenburg. Wir freuen uns, in der hessischen Partnerstadt die Arbeiten des Fotowettbewerbes 2019 ebenfalls im Rathaus ausstellen zu dürfen.

 

Neben der Vorbereitung der o. g. Ausstellungen steht die Vorbereitung des „Malwettbewerbes 2020“ unter dem Dach des „Kinder-Jugend-Kunstpreis Osterburg Weida“ auf dem Programm. Sollte Ihnen dieses Projekt Ihre Unterstützung wert sein, würden wir uns freuen! Jede Spende mit dem Hinweis „Kunstpreis“ trägt dazu bei, das kulturelle Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche auf der Osterburg zu erweitern. Unser Spendenkonto bei der Sparkasse Gera-Greiz lautet:

IBAN DE07 8305 0000 0000 2063 77 BIC HELADEF1GER

 

Mehr Informationen zu unseren Aktivitäten und denen des Kinder- und Jugendparlaments finden Sie auf den Webseiten vom Förderverein Freunde der Osterburg Weida e.V. und vom Kinder und Jugendparlament der Stadt Weida finden.

Impression von der Ausstellung
Das Ausstellungsprogramm
Blick in den vorderen Bereich

Die im Rahmen des Fotowettbewerbes 2019 eingereichten Arbeiten sind Ende November 2019 auf Reisen gegangen. Ab dem 30.11.2019 waren sie im Foyer des Rathauses unserer Partnerstadt Calw zu sehen. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung freuten sich die Bürgermeister beider Städte über den Beitrag zur gelebten Städtepartnerschaft.

 

Der stellvertretende Vorsitzende unseres Vereins bedankte sich für die Möglichkeit, die Fotoarbeiten in der Partnerstadt präsentieren zu können! Wir verstehen dies als eine große Wertschätzung gegenüber den Kindern und Jugendlichen, welche die Arbeiten eingereicht haben. Mit der Ausstellung in Calw wollen wir einen kleinen Beitrag dazu leisten, Kinder und Jugendliche unserer Städte zusammen zu bringen. Denn was spricht dagegen, dass sich Kinder und Jugendliche aus den Partnerstädten künftig mit eigenen Beiträgen an dem Wettbewerb beteiligen?! Und natürlich ist so eine Ausstellung Gelegenheit, für unsere schöne Heimatstadt und die Osterburg zu werben!

Fotowettbewerb - 1. Preis
Fotowettbewerb - 2. Preis
Fotowettbewerb - 3. Preis

Vom 10. Januar 2020 bis zum 30. Januar 2020 waren die im Rahmen des Fotowettbewerbes 2019 eingereichten Arbeiten im Beratungscenter Weida der Sparkasse Gera-Greiz zu sehen. Wir danken der Sparkasse Gera-Greiz, den Mitarbeiterinnen des Beratungscenters Weida, der Grundschule Weida Liebsdorf und der Stadtverwaltung Weida einschließlich dem Bauhof der Stadt Weida für die Unterstützung!

 

Im März 2020 wird die Ausstellung auf die Reise gehen, dann nach Neu Isenburg. Wir freuen uns, in der hessischen Partnerstadt die Arbeiten des Fotowettbewerbes 2019 ebenfalls im Rathaus ausstellen zu dürfen. Die Ausstellung wird dort am 7. März 2020 um 11:00 Uhr eröffnet werden.

 

Inzwischen ist es uns gelungen, für denMalwettbewerbes 2020“ unter dem Dach des „Kinder-Jugend-Kunstpreis Osterburg Weida“ Unterstützung zu finden. Die Sparkasse Gera-Greiz und die TEAG – Thüringer Energie AG haben Spenden zugesagt, die die Durchführung des Projektes ermöglichen. Wir sagen ganz herzlich: DANKE!

 

Sollte Ihnen dieses Projekt Ihre Unterstützung wert sein, würden wir uns freuen! Jede Spende mit dem Hinweis „Kunstpreis“ trägt dazu bei, das kulturelle Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche auf der Osterburg zu erweitern. Unser Spendenkonto bei der Sparkasse Gera-Greiz lautet:

IBAN DE07 8305 0000 0000 2063 77 BIC HELADEF1GER

 

Preisträger Workshop 1
Preistäger Workshop 2
Preisträger Workshop 3

Am 6. Februar 2020 fand auf der Osterburg der Preisträgerworkshop des Fotowettbewerbes 2019 statt. Der Workshop war Teil des von uns ausgelobten 1. Preises. Dank der Bereitschaft der Leiterin des Workshops, Frau Sabine Schreier, konnten wir es ermöglichen, dass alle Preisträgerinnen und Preisträger teilnehmen konnten. Die 18 Mädchen und Jungen waren mit großem Interesse dabei, konnten viel über die Fotografie erfahren und lernten unter fachkundiger Anleitung neue Techniken kennen.

 

Entstanden sind, wie Sie in Ausschnitten sehen können, viele interessante Arbeiten. Bei Gelegenheit zeigen wir gern mehr.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Schreier (medienpotpourri) für die Durchführung des Workshops, bei Frau Klopp vom Jugendhilfezentrum Wendepunkt für die Unterstützung während des Workshops und bei der Stadt Weida und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Museums auf der Osterburg für die Bereitstellung der Räume und die Hilfe bei der Vor- und Nachbereitung!

Neu Isenburg 1
Neu Isenburg 2
Neu Isenburg 3

Die im Rahmen des Fotowettbewerbes 2019 eingereichten Arbeiten sind erneut auf Reisen in eine der Weidaer Partnerstädte gegangen. Am 7. März 2020 wurde im Foyer des Rathauses der Stadt Neu Isenburg die Ausstellung, welche bis zum 27. März 2020 dort zu sehen sein wird, eröffnet. Die Bürgermeister beider Städte brachten ihre Freude über den Beitrag zur gelebten Städtepartnerschaft zum Ausdruck. Gleichzeitig richteten Sie den Appell an die anwesenden Vertreterinnen des Kinder- und Jugendparlamentes Weida und des Jugendrates der Stadt Neu Isenburg, gemeinsam neue Ideen für eine aktive Städtepartnerschaft zu entwickeln.

 

Der stellvertretende Vorsitzende unseres Vereins bedankte sich für die Möglichkeit, die Fotoarbeiten in der Partnerstadt präsentieren zu können! Wir verstehen dies als eine große Wertschätzung gegenüber den Kindern und Jugendlichen, welche die Arbeiten eingereicht haben. Mit der Ausstellung in Neu Isenburg verbindet sich die Absicht, einen kleinen Beitrag dazu leisten, Kinder und Jugendliche unserer Städte zusammen zu bringen. Denn was spricht dagegen, dass sich Kinder und Jugendliche aus den Partnerstädten künftig mit eigenen Beiträgen an dem Wettbewerb beteiligen?! Und natürlich ist so eine Ausstellung Gelegenheit, für unsere schöne Heimatstadt und die Osterburg zu werben!

Kalender
 

Nächste Veranstaltungen:

02. 10. 2020 - 18:30 Uhr
 
13. 11. 2020 - 18:30 Uhr
 
 
 
Unser Verein
 

Die Osterburg zu Weida, einst Stammsitz der Vögte, wurde im 12. Jahrhundert erbaut. Seit 1996 ist die Stadtverwaltung Weida für den Erhalt und die Nutzbarmachung zuständig. Zur Unterstützung der notwendigen und umfassenden Instandsetzungsmaßnahmen wurde im Februar 1997 mit 17 Mitgliedern, bestehend aus Bürgern und Gewerbetreibenden der Stadt Weida, der Förderverein „Freunde der Osterburg“ als gemeinnütziger Verein gegründet. [...]

 
 
Die Osterburg
 

Die Osterburg, das Objekt unserer Arbeit und Bemühungen, ist von allen Richtungen, wenn man nach Weida fährt, gut sichtbar. Sie ist Bestandteil der drei Wahrzeichen von Weida, die da lauten: "Deich ohne Damm, Turm ohne Dach, Kirche ohne Geläute".

Stolz steht Sie seit den 12 Jahrhunderten an ihrem Platz . Doch die Burg braucht Hilfe. Der " Zahn der Zeit " ist nicht spurlos an Ihr vorüber gegangen. Wir als Förderverein "Freunde der Osterburg Weida e.V." versuchen zu helfen . [...]