Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Video-Wettbewerb 2022

Kunstpreis Logo

Nehmt die Osterburg in den Fokus und bewerbt Euch einzeln oder als Gruppe für den Kinder-Jugend-Kunstpreis Osterburg Weida!

 

Die besten Arbeiten gewinnen tolle Preise! Alle eingereichten Arbeiten werden öffentlich ausgestellt.

 

Wir freuen uns über Eure Teilnahme!

 

Förderverein Freunde der Osterburg Weida e.V.
Kinder und Jugendparlament der Stadt Weida

 

 

 

 

 

Thema 2022 – Video und Animation

 

 

 

 

 

Die Auseinandersetzung mit einem der folgenden Themen ist gewünscht


1. Die Osterburg als Ort des Lernens – Wie stellt Ihr Euch Lernen vor?
 

Eure Ideen sind gefragt! Gestaltet ein Video mit Inhalten die zum Lernen, Experimentieren oder Forschen anregen. Tragt in einem Video Informationen zu einem Thema aus der Geschichte, der Mathematik, der Physik, der Chemie zusammen. Gestaltet einen „Lern-Ort“ z. B. als Animation für das Video oder baut ein Interview mit ein...

 

2. Die Osterburg als Ort mit vielen Geschichten – Welche würdet Ihr erzählen?


Wozu diente die Osterburg? War sie das Wohnhaus der Ritter? Wer sind eigentlich die Vögte? Was waren die Aufgaben des Türmers? Wofür nutzen wir die Osterburg heute? Zu all diesen Fragen könnt Ihr Euch mit einem Video ausdrücken! Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt...
      
3. Die Osterburg als Ort mit vielen Gesichtern – Was beeindruckt Euch an der Burg?


Schaut Euch die Burganlage an! Was ist besonders an der Osterburg? Der Turm? Ein bestimmter Raum oder Ort in der Burganlage? Ein Relief in der Burgmauer? Die gesamte Burg? Dann los, gestaltet ein Video, welches das zum Ausdruck bringt!

 

Beweggründe für das entstandene Video (max. 10 Sätze) bitte per Mail mit einreichen!

 

Zugelassenes Material & Format | Video bis zu max. 3 Minuten im MP4 Format

 

Teilnehmerinnen & Teilnehmer | von 10 bis 20 Jahren, Einzeln oder als Gruppe


Unser Angebot – Fachkundige Unterstützung


Ihr seid dabei, habt erste Ideen und wisst nicht, wie Ihr das am Besten umsetzen könnt. Dann ist dieses Angebot für Euch genau das Richtige:


   • Schnupper Workshop in den Osterferien am Donnerstag, 14.04.2022


   • Medien-praktischer Workshop in den Sommerferien vom 18. bis 22.07.2022
     mit dem Thüringer Medienbildungszentrum der TLM in Gera

 

Anmeldung | bis zum 31.03.2022 unter

 

Vernissage & Preisverleihung am 20.09.2022 – Weltkindertag


1. Preis – 300,00 EUR  |  2. Preis – 200,00 EUR  |  3. Preis – 100,00 EUR


Workshop für die PreisträgerInnen in den Herbstferien 2022

 

Rechte


Mit der Teilnahme wird dem Förderverein Freunde der Osterburg e.V. das Recht zur Nutzung der Arbeiten eingeräumt. Alle sonstigen Rechte verbleiben bei den Einreichenden. Die Einreichenden bestätigen, dass sie die eingereichten Arbeiten selbst  hergestellt haben.

 

Einsendungen | über WeTransfer an
mit Euren Angaben

 

Einsendeschluss | 31.07.2022

 

Fragen vorab an |

 

Veranstalter
Förderverein Freunde der Osterburg Weida e.V. | www.osterburg-foerderverein.de/
Kinder und Jugendparlament der Stadt Weida | www.kjp-weida.de/

Kalender
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
Unser Verein
 

Die Osterburg zu Weida, einst Stammsitz der Vögte, wurde im 12. Jahrhundert erbaut. Seit 1996 ist die Stadtverwaltung Weida für den Erhalt und die Nutzbarmachung zuständig. Zur Unterstützung der notwendigen und umfassenden Instandsetzungsmaßnahmen wurde im Februar 1997 mit 17 Mitgliedern, bestehend aus Bürgern und Gewerbetreibenden der Stadt Weida, der Förderverein „Freunde der Osterburg“ als gemeinnütziger Verein gegründet. [...]

 
 
Die Osterburg
 

Die Osterburg, das Objekt unserer Arbeit und Bemühungen, ist von allen Richtungen, wenn man nach Weida fährt, gut sichtbar. Sie ist Bestandteil der drei Wahrzeichen von Weida, die da lauten: "Deich ohne Damm, Turm ohne Dach, Kirche ohne Geläute".

Stolz steht Sie seit den 12 Jahrhunderten an ihrem Platz . Doch die Burg braucht Hilfe. Der " Zahn der Zeit " ist nicht spurlos an Ihr vorüber gegangen. Wir als Förderverein "Freunde der Osterburg Weida e.V." versuchen zu helfen . [...]