Link verschicken   Drucken
 

Der Weinberg

Weinberg im Frühjahr
Der Wein wird reif
Wein vor der Lese

Bereits 2007 wurden im "Höfischen Lustgarten" die vorhandenen Terassen freigelegt und instand gesetzt. Da sich aus historischen Überlieferungen ergab, dass dort bereits zu früheren Zeiten ein Weinberg angelegt war, wurden neue Reben gesetzt. Die Pflege der neuen Weinstöcke haben seit der Pflanzung Mitglieder unseres Vereins übernommen. Eine Arbeit, die viel Freude bereitet, jedoch ebenso viel Zeit in Anspruch nimmt. In der Zwischenzeit tragen die Stöcke reichlich. Meist sind Vögel und Insekten schneller beim Ernten. Doch darüber sind wir nicht ärgerlich. Besteht unser Anliegen doch nicht darin, Wein zu trinken, sondern der Anlage ein gepflegtes Aussehen zu verleihen. Dies ist uns über die Jahre gelungen und darauf können wir mit Recht stolz sein! Sehen Sie selbst...

Weinberg im Spätherbst
Letzte Sonnenstrahlen
Bereit für den Winter
Kalender
 

Nächste Veranstaltungen:

12.12.2019 - 19:00 Uhr
 
 
 
Unser Verein
 

Die Osterburg zu Weida, einst Stammsitz der Vögte, wurde im 12. Jahrhundert erbaut. Seit 1996 ist die Stadtverwaltung Weida für den Erhalt und die Nutzbarmachung zuständig. Zur Unterstützung der notwendigen und umfassenden Instandsetzungsmaßnahmen wurde im Februar 1997 mit 17 Mitgliedern, bestehend aus Bürgern und Gewerbetreibenden der Stadt Weida, der Förderverein „Freunde der Osterburg“ als gemeinnütziger Verein gegründet. [...]

 
 
Die Osterburg
 

Die Osterburg, das Objekt unserer Arbeit und Bemühungen, ist von allen Richtungen, wenn man nach Weida fährt, gut sichtbar. Sie ist Bestandteil der drei Wahrzeichen von Weida, die da lauten: "Deich ohne Damm, Turm ohne Dach, Kirche ohne Geläute".

Stolz steht Sie seit den 12 Jahrhunderten an ihrem Platz . Doch die Burg braucht Hilfe. Der " Zahn der Zeit " ist nicht spurlos an Ihr vorüber gegangen. Wir als Förderverein "Freunde der Osterburg Weida e.V." versuchen zu helfen . [...]